top of page
Beitrag: Blog2_Post

God bless America! God bless Biden!

Quasi als erste Amtshandlung hat der Scheintote, mutmasslich im Vollbesitz seiner ihm spärlich verbliebenen geistigen Kräfte, den Wiedereintritt der VSA in die WHO vollzogen. Unbekannt ist, ob er glaubte, einfach die Quittung für das Club Sandwich zu unterzeichnen, das ihm aus der Küche geliefert wurde (nichts gegen Club Sandwiches, die sind eine geile Sache) oder kurz einen hellen Moment hatte und dachte, es handle sich wirklich um eine politische Angelegenheit, also eine Petition zum Schutz des militärisch-industriellen Komplexes.


Aber wir wollen ja da weder spekulieren noch weissagen: Tatsache ist, und das ist eine gute Tatsache, die moralisch allen Einwänden standhält: Die VSA sind nun hochoffiziell wieder Teil von Pill Gates’ Imperium (für die Jüngeren unter uns: Das ist zwar auch der Typ, der uns alle rettet mit seinen Impfungen, aber vor allem der Typ, der schon Millionen eventualvorsätzlich in den Wahnsinn getrieben hat mit Erfindungen wie Windows, PowerPoint und so).


Geil! God bless America, God bless the Queen, God bless Oxycodon (ehrlich gesagt, reicht das euphoriemässig nicht an klassisches Morphium heran, aber für die Amis reicht’s)


Hail, Caesar!


(publiziert in: Hans von der Leiter: I would prefer not to. Protokoll des globalen Irrsinns und der kollektiven Psychose im denkwürdigen Jahr 1 der neuen Zeitrechnung, ISBN-13: 979-8717806510)

3 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating

 Top Stories