top of page
Beitrag: Blog2_Post

Collaterals

Wer von euch ist solidarisch mit Menschen, welche abgestossen sind von Maskenfratzen?


Wer von euch fühlt mit Menschen, welche den Speisewagen im Zug vermissen?


Wer von euch bemitleidet die Randständigen, psychisch Angeschlagenen oder schlicht Alten, welche nun komplett isoliert dahinsiechen? Krepieren wäre treffender.


Wer von euch fühlt mit mir, der seinen Geburtstag nicht standesgemäss in der Kronenhalle begehen konnte?


Wer von euch verschwendet auch nur einen Gedanken an die Triagen, die gemacht werden, schon lange und noch lange – bei Kinder-und Jugendpsychiatrien?


Wer von euch wäre gerne die zwei, drei, vier besten Jahre seines Lebens kontaktlos bei seinen Eltern eingesperrt gewesen?


Wer von euch hat noch das Zweitprimarschulklasswissen einigermassen intus (Zahlen anschauen in Mathe, Genus/Sexus in Deutsch).


Was seid ihr für „Menschen”? Gibt es noch irgendeine tangentiale Verbindung wenigstens von eurer Weltsicht zur menschlichen?


I don’t get it. We don’t get it. Aber ihr werdet bezahlen für die Verbrechen an der Menschlichkeit.


(publiziert in: Gianni della Scala: Irgendwo schrie ein Baby. Summer Edition der unautorisierten Fortsetzung von Hans von der Leiters «I would prefer not to.», ISBN-13: 979-8526157247)

33 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating

 Top Stories 

1
2
bottom of page