top of page
Beitrag: Blog2_Post

Ein paar Silben zur Grammatik

Aktualisiert: 13. Juli 2023

Gäbe es so einen magischen Knopf, mit dem man alle Sprachverhunzer, also jetzt nicht so Legastheniker wie Angelo Lucarelli, die natürlich auch noch Migrationshintergrund tragen müssen, oder Flüchtigkeitsfehlermacher wie Mäxle-Klein, sondern die wirklich ideologisch getriebenen Doppelpunktmissbraucher und Konsorten, auf einen Schlag vernichten und zu Insektenpulver verarbeiten könnte: Das wäre so meine Vorstellung von einem Traumjob. Den ganzen Tag F5 drücken bzw. der Entsprechung auf Mac, so entartet bin ich ja dann auch wieder nicht, dass ich Windows benutze, als cmd+r wäre jetzt so mein Best Guess.


Stellt euch vor, in welchem Paradies wir leben könnten, wenn nur schon dieser Abschaum des Abschaums einfach inhaliert worden wäre von unserem Kaiser.


Sogar biologische Vorfahren meiner Heiligkeit empfinden das ja als absurd, und die glauben eigentlich nur, was die SP offiziell verkündet oder der Tagi vermeldet, also die glauben noch an die sechs Hobbyisten auf der Jacht zum Beispiel. Da bewegen wir uns geistig schon im untersten Prekariat.


Aber SOGAR DIE empfinden Grammatikverhunzungen aus geschlechtsverwirrter Seite als Zumutung.

34 Ansichten1 Kommentar

1件のコメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
Reto Sonderegger
Reto Sonderegger
2023年3月16日

Warum F5? Das lädt doch nur die Seite neu.

いいね!

 Top Stories 

1
2
bottom of page