top of page
Beitrag: Blog2_Post

Der gegenwärtige Zustand des Zeitgeists (Stand 18.2.2021)

Fassen wir doch wieder mal den gegenwärtigen Zustand des Zeitgeists zusammen:


- Wir befinden uns in der tödlichsten Epidemie seit dem Aussterben der Dinosaurier, vermutlich sogar seit dem Urknall.

- Muttermilch diskriminiert männliche* Milchgeber und sollte jetzt Menschenmilch heissen.

- Plastik ist ganz böse, ausser er kommt von Gesichtswindeln, die jetzt mit über 1,5 Mrd. Stück die Weltmeere bereichern.

- Der Mitmensch ist prinzipiell ein Gefährder.

- Gesellschaft ist gefährlich.

- Einkaufen geht grad noch, die fünfte Gucci-Tasche an der Bahnhofstrasse ist weniger schlimm als das erste Glas Wein auf einer Terrasse.

- Die Linken und Grünen sind ganz, ganz gut und moralisch einwandfrei.

- Der Klimawandel hat 40 neue Fledermausarten hervorgebracht, was natürlich jetzt im Sinne der Artenvielfalt nicht erfreulich, sondern im Geiste Coronas höchst bedenklich ist.

- Niemand hat die Absicht, einen Impfpass einzuführen, der einem Privilegien gewährt.

- Die dutzenden bis hunderten Millionen allein aufgrund der Corona-Massnahmen Verhungernden in Dritt-Welt-Ländern muss man einfach in Kauf nehmen, um bei uns 100-Jährigen noch eine Woche im künstlichen Koma zu ermöglichen.

- Impfungen sind eine tolle Sache, zumal wenn sie experimentell sind. Astro Zeneca scheint hier gerade einen Spitzenplatz einzunehmen: nicht effektiv bei gleichzeitig schweren Nebenwirkungen, geiler Stoff.

- Zensur findet nicht statt, und wenn dann nur auf privaten Plattformen, die auch überhaupt nicht monopolartig sind (FB, YT, Google).

- Die Regierungen wollen nur unser Bestes (und lassen sich mittels Verträgen gegen gutes Geld natürlich auch gut platzieren auf den Google-Suchen).

- Wir leben nicht nur in der besten aller Welten, sondern auch in der besten aller Zeiten.

Hey, was regt ihr euch auf? Ich würde sagen, der Zeitgeist war noch nie so geistreich wie heute! Mir altem Nostalgiker und Freund gottgesalbter Kaiser war der naturgemäss immer zuwider, aber ich habe mich jetzt bekehren lassen: Der Zeitgeist weiss schon, was gut für uns ist.

In diesem Sinne: Wohlauf und wohlan! Lasst uns die Komödie geniessen. Ich hoffe, ihr seid alle gut versorgt mit den relevanten Substanzen.


(Hab ich schon mal erwähnt, dass in Südafrika noch keine Sau von südafrikanischen Mutationen gehört hat? Und dass mir renommierte Schulmediziner versichert haben, dass die Korrelation zwischen Vitamin-D-Mangel und schweren Covid-Verläufen nahezu 100% beträgt, es sich aber einfach nicht lohne, den Leuten etwas zu verkaufen, das pro Woche gerade mal einen Euro koste?)


(publiziert in: Hans von der Leiter: I would prefer not to. Protokoll des globalen Irrsinns und der kollektiven Psychose im denkwürdigen Jahr 1 der neuen Zeitrechnung, ISBN-13: 979-8717806510)

29 Ansichten1 Kommentar

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating

Irgendwie bekommt man den Eindruck, dass dieser Text zeitlos ist, knapp 2 Jahre später.

Gut, man könnte es mit „Ukraine“ ergänzen und im dunkelsten Land Europas werden die Coronamassnahmen wieder verschärft, während deren Panzer gen Osten rollen, aber besser wurde es irgendwie nicht.


Like

 Top Stories 

1
2
bottom of page