top of page
Beitrag: Blog2_Post

4,6 Millionen für ausserfamiliäre Kinderbetreuung

Aktualisiert: 3. Jan.

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden werden in Zukunft Direktzahlungen in der Höhe von total 4,6 Millionen Franken jährlich an Erziehungsberechtigte ausbezahlt, die ihren Nachwuchs in einer staatlich anerkannten Kindertagesstätte unterbringen. Wer seine Kinder zu Hause betreut, geht leer aus. So haben die Parteien im Kantonsrat für das neue Kinderbetreuungsgesetz abgestimmt:



32 Ansichten3 Kommentare

 Top Stories 

1
2
bottom of page